Kategorie:
Komödie



Momentan 3 von 5 Sternen, eine Bewertung.
Einloggen um abzustimmen


Geschrieben von Lennart
am 17.06.2009



Klick

Erscheinungsdatum: 23.6.2006
Website: Nicht länger online
Regisseur: Frank Coraci
Produzent: Jack Giarraputo, Steve Koren, Neal H. Moritz, Mark O'Keefe, Adam Sandler
Originaltitel: Click
Drehbuch: Steve Koren, Mark O'Keefe

In dem Film Klick erhält der erfolglose Architekt Michael Newman eine Fernbedienung, mit der er sein Leben besser steuern kann: Er kann Kapitel seines Lebens erneut ansehen, kann den Ton der Umgebung regulieren, Farbwerte ändern (zum Beispiel die seiner Haut, braungebrannt) und Gespräche und andere schlechte Zeiten wie Krankheitszeiten überspringen- dabei wirkt er aber sehr teilnahmslos für seine Umwelt.

Dies wird ihm schließlich auch zum Verhängnis, am Ende ist er zwar Geschäftsführer seines Architekturbüros, hat aber fast sein ganzes Leben übersprungen. Am Ende erkennt Michael dass die Familie das wichtigste ist und er erhält vom Verkäufer der Fernbedienung, dem Todesengel, eine zweite Chance...
Besetzung:
Adam Sandler: Michael Newman
Kate Beckinsale: Donna Newman
Christopher Walken: Morty
David Hasselhoff: Ammer
Henry Winkler: Ted Newman
Julie Kavner: Trudy
Sean Astin: Bill
Joseph Castanon: Ben Newman (als Kind)
Tatum McCann: Samantha Newman (als Kind)
Arnold Schwarzenegger: Arnold Schwarzenegger (Stimme)
Rob Schneider: Prinz Habeeboo
Originaltitel:
Click
Drehbuch:
Steve Koren, Mark O'Keefe
Musik von:
Rupert Gregson-Williams
Länge:
107 Minuten
FSK:
Fsk 6
Auszeichnungen:
Nominierungen für diverse Awards aber keine gewonnen.
Anmerkungen des Autors:
-

Fehler in diesem Film

Noch keine.

Filmfehler eintragen:
Filmminute:
Fehler:
Bitte registrieren Sie sich um einen Fehler einzutragen.


Reviews zu Klick:

Review von Sascia, getestet am 20.06.2009 - 09:31 Uhr. Lesen review
Dein Kommentar:
Bitte einloggen oder registrieren um Kommentare zu senden.

Bilder:


Eventuell verwandte Themen aus dem Zaiendo Forum:
Keine gefunden.
Link zu diesem Artikel:

Teile den Artikel auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail