Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Ein Mann will Urlaub haben, er beschließt, verrückt zu spielen. Am nächsten Tag hängt er sich an die Bürodecke und schreit: "Ich bin eine Glühbirne!" Fragt seine Kollegin, was mit ihm los ist. Er erklärt alles. Kurz danach kommt der Chef herein und sieht seinen Angestellten an der Decke hängen und schreien, dass er eine Glühbirne sei. Er sagt: "Sie sind wohl verrückt, machen Sie Urlaub bis Montag!" Der Angestellte geht. Seine Kollegin folgt ihm. Fragt der Chef: "Wieso gehen Sie denn auch?" Kollegin: "Ohne Licht kann ich nicht arbeiten!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehr SIM-Karten als Bundesbürger
#1
Wie die Bundesnetzagentur mitteilte stieg die Teilnehmerzahl beim Mobilfunk im ersten halben Jahr 2011 auf etwa 110 Millionen. Im Durchschnitt besitzt also jeder Deutsche 1,3 SIM-Karten.
Als Grund dafür wird unter anderem die steigende mobile Nutzung von Netbooks, Tablets und Smart-Phones genannt. Rund 56% der SIM-Karten sind PrePaid-Karten.

Ich muss zugeben, ich bin ein prima Beispiel dafür: Ich nenne alleine 3 SIM-Karten mein eigen: Eine aus einem im November ablaufenden T-Mobil-Vertrag, eine in meinem aktuellen Handy und ihr äquivalent, eine Zwillingskarte im Auto als Autotelefon.

Sind die deutschen Telefonsüchtig?
   
2010 telefonierten sie 180 Milliarden Minuten allein in deutsche Mobilfunknetze...

Wo soll das nur hinführen... Irre
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#2
Ich bin stolzer Besitzer von 0 Sim-Karten. Und damit gebe ich auch an, ja. Big Grin
Also unsere Nachbarn sind Telefonsüchtig die Telefonieren mindestens 10 Stunden am Tag. Jedenfalls wenns gutes Wetter ist. (dann wird draußen telefoniert) Das ist extrem nervtötend und da machen wir auch mal gerne Gegenkrach: Rasen mähen, Elektrosense direkt neben dem Zaun benutzen etc. Big Grin
Ich telefoniere pro Woche etwa 10 Minuten. o.O (und sende 0 SMS)
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#3
Also ich telefoniere pro Tag ca 1,5 std. Big Grin

SMS verschicke nur eigentlcih nur über das Internet (What's App) falls das jemandem was sagt.
Das wären dann so ca 10-20 Nachrichten...

Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich es erst seit meinem neuen Vertrag so mache... davor habe ich auch kaum telefoniert.
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antworten
#4
Ich telefoniere auch nicht wirklich viel - ich komme im Jahr locker mit 10 € Guthaben aus, andere zahlen das pro Monat (wahrscheinlich so 'ne komische Flat). Ich rufe meistens nur meine Eltern an, z.B. wenn es irgendwelche Unklarheiten gibt und ich gerade in der Uni bin oder so...

@gamer94: Das mit dem Rasenmähen ist 'ne super Idee, mach weiter so! Leider funktioniert das nicht im Zug während der Fahrt...
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
#5
Ich habe auch viele Karten, besonders SIM-Karten die heut zu Tage nicht mehr ablaufen(wenn sie Guthhaben haben)!

Aber nutze nur eine davon!

Denke die deutschen sind nicht Telefonsüchtig ;-)
Antworten
Werbeagentur gesucht? PRinguin, die Digitalagentur. Für Web Entwicklung und Online Marketing.
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste