Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Ein Knecht geht zu seinem Gutsherren und sagt ihm, dass er gehen möchte. Dieser fragt ihn, warum - er hätte es bei ihm doch so gut gehabt. Der Knecht antwortet: "Vorletzte Woche ist eine Kuh gestorben, danach gab es eine Woche lang Rinderbraten zum Mittagessen. Letzte Woche ist ein Schwein gestorben, danach gab es eine Woche lang Schweinebraten. Diese Woche ist ihre Schwiegermutter gestorben..."

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Intel Core i7
» Alle Infos zum neuen i7
#1
Der neue Intel Core i7 der jahrelang den Codenamen "Nehalem" trug ist nun endlich verfügbar. Er löst in erster Linie die nicht mehr ganz aktuellen Core 2 Quad auf Basis des Yorkfield-Kerns ab, leitet aber auch eine Revolution im Bereich der Mittelklasse Rechner ein. So plant Intel Quadcore's für alle Gebiete, auch für Office-PCs, damit ist das Ende für den Pentium 4 aber auch der Dual Cores besiegelt.

Die verfügbaren i7 kommen mit Taktraten zwischen 4x2,6 GHz und 4x3,2 GHz und sind somit die schnellsten Prozessoren auf dem Markt.

Der Bloomfield Kern ist in 45nm gefertigt, das heißt der Abstand zweier Transistoren beträgt gerade einmal 45nm. Durch diese hohe Dichte ist auf einer herkömmlichen Halbleiterplatte Platz für 731Millionen Transistoren die gerade einmal 130Watt benötigen und das bei einer sehr geringen Wärmeentwicklung, durch diese niedriegen Temperaturen ist eine höhere Leistung möglich.

Intel setzt mit dem neuen Kern AMD mächtig unter Druck, denn AMD hatte bis kurz nach dem Marktstart der i7 keinen einzigen 45nm Prozessor.

Hier eine Übersicht der verschiedenen i7
Intel Core i7 920: 4x2666 MHz Preis: 280€
Intel Core i7 940: 4x2933 MHz Preis: 551€
Intel Core i7 965XE: 4x3200 MHz Preis: 984€
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.
[Bild: sysp-94196.gif]
Antworten
#2
Im April nächsten Jahres werde ich mir sehr wahrscheinlich neues Mainboard, neuen Prozessor und neuen Arbeitsspeicher zulegen. Ich schätze das wirds dann ein i7 werden, mal sehen. Rolleyes

Danke für die Informationen. Smile
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#3
Ich würde mich nicht jetzt schon auf einen Prozessor festlegen wenn er erst im April angeschafft wird, glaub mir bis dahin sind 20 andere Prozessoren da.
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.
[Bild: sysp-94196.gif]
Antworten
#4
Man wird sehen. Man muss natürlich beachten, dass ich ein µATX Gehäuse habe, da muss man auch erstmal auf ein passendes Mainboard warten.
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#5
Wieso so ausgefallen? Gibt doch auch wunderschöne ATX Tower.
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.
[Bild: sysp-94196.gif]
Antworten
Werbeagentur gesucht? PRinguin, die Digitalagentur. Für Web Entwicklung und Online Marketing.
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#6
Ich mag die kleinen lieber. Wink
Ich brauche einfach die riesen Klumpen nicht. Big Grin
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#7
(25.11.2008, 18:19)Nameless schrieb:
Intel Core i7 920: 4x2666 MHz Preis: 280€
Intel Core i7 940: 4x2933 MHz Preis: 551€
Intel Core i7 965XE: 4x3200 MHz Preis: 984€
984 € für einen Prozessor- wieviel kostet dann der Komplett-PC? Confused
Etwas viel für den Normalanwender- aber für den ist der i7 965XE offenbar auch nicht gedacht Smile

(25.11.2008, 20:45)Patrick schrieb: Ich mag die kleinen lieber. Wink
Ich brauche einfach die riesen Klumpen nicht. Big Grin
Also ich mag mein riesiges Gehäuse, da kann man wenigstens die Füße hochlegen Big Grin
Nur wenn man ihn woanders mitnimmt ist es unhandlich, das stimmt.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#8
Intel bedient bekanntlich erstmal den High-End Sektor und leistungsschwächere und vorallem günstigere Modelle werden folgen, das war schon immer so und ist bei AMD nicht anders.
Die ersten Office PCs mit Quadcores sind für Mitte 09 in Aussicht.
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.
[Bild: sysp-94196.gif]
Antworten
#9
na dann weiss ich ja gleich wann ich mir nen neuen kaufe,
-> und wann es sich lohnt nen günstiges teil abzuschiessen.

offen gesagt, mir reicht mein pc eigentlich, ich bin mit ihm hochzufrieden.
vielleicht behalt ich ihn auch noch nen jahr länger, weil er so brav ist.

aber die einzige verbesserung die ich mir wirklich wünsche,
wäre mal nen "nagel-freundliches Damen-Gehäuse" wie es mein
erster rechner hatte, klappe auf, karte rein, klappe zu.

irgendwie sind die kisten alle für männer designt.
einen brauchste zum nach hause tragen, einen zum aufkriegen,
einen zum zukriegen. können die nicht gleich noch räder und nen
henkel dran machen, so buggymässig?

übrigens würd ich mir nie nen amd kaufen...
bei mir kommt nur intel ins haus
Antworten
#10
Es gibt bestimmt ein Gehäuse mit Rädern Big Grin, da haben sich mit Sicherheit schon einige Case-Modder gedanken drüber gemacht ^^

Ich schwör auf AMD und würde nur wenn ich keinen Ausweg mehr sehe Intel kaufen.
Genauso schauts aus mit NVidea und ATi, lieber gar keine Grafikkarte als eine in grün ;-)
Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.
[Bild: sysp-94196.gif]
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste