Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Die letzten Worte des besoffenen Abteilungsleiters: "*Hicks*... du Arschloch siehst genauso aus wie mein Chef!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Vorstellung] GIMP 2.8
#1
Das lange warten hat ein Ende! GIMP 2.8.0 wurde endlich releast und seit heute sind auch die Windows Binaries fertig kompiliert.

Es wurde einiges erneuert, hier meine Favoriten:

Ein-Fester-Modus
Wie bei Photoshop oder beim Projekt Gimpshop lässt sich GIMP nun in einem einzigen Fenster nutzen, sodass nicht wie, seit Geburt der Software, verschiedene Dialoge für Ebenen, Werkzeuge etc existieren.

Getrenntes Speichern und Exportieren
Der normale Speichern-Dialog (Strg-S) speichert nur noch im verlustfreien GIMP Format *.xcf welches auch die Ebenen separat enthält. Zum speichern als BMP, JPG, PNG usw. muss man das Bild nun Exportieren (Strg-E). Dies dürfte aus Software wie Audacity bekannt sein.

Ebenengruppen
Damit der Ebenendialog bei großen und komplexen Bildern nicht unübersichtlich wird, kann man Ebenen nun in Gruppen sortieren, welche in einer Baumstruktur im Ebenendialog angezeigt werden.

Texteditor
Pro Text-Ebene ließ sich bei vorherigen Versionen nur eine einzige Schriftgröße/Farbe etc. einstellen. Bei GIMP 2.8 tippt man den Text nun zum einen direkt auf das Bild ohne Dialogbox und man kann dort nun wie bei Word für beliebige Markierungen eigene Farb/Schriftart/Größe Einstellungen vornehmen.

Matheberechnungen
In Eingabefeldern für Zahlen kann man nun auch kleine, einfache Rechnungen eintippen. Will man z.B. die Ebene doppelt so groß machen muss man nicht mehr auf % umstellen, sondern kann einfach hinter die momentane Größe ein "*2" hängen.

Käfigtransformierung
Der Umweg über viele verschiedene Tools und Extras ist nun nicht mehr nötig. Einfach ein Polygon mit der Maus festlegen und dessen Inhalt beliebig verzerren.

Weitere Neuerungen kann man hier nachlesen.

Download:
Der Quelltext zum Kompilieren unter Linux gibt es hier: http://www.gimp.org/release-notes/gimp-2.8.html

Die 2.8.0 Stable für Windows hier: http://gimp-win.sourceforge.net/stable.html
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#2
Danke für die Info gamer, hab ich mir doch gleich mal die Windoof Variante gezogen, benutze ich ja doch immer mal wieder Smile
[Bild: artikel_logo_3098.jpg]
Antworten
#3
Wow, super! Die meisten Neuerungen sind echt spitze. Darauf habe ich gewissermaßen gewartet, weil manches einfach genervt hat... gleich mal installieren Wink
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
#4
Klasse Neuerungen, hab schon auf die 2.8 gewartet. Danke für die Info gamer94, gleich mal saugen und ausprobieren!
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#5
Kostenlos??? (Ja ich weiss dumme frage^^)
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#6
Ja, GIMP ist kostenlos und Open Source Smile
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#7
Habe garnicht mitbekommen, dass Gimp 2.8 releast wurde. Habe es mir natürlich sofort geholt. Für ein kostenloses Programm ist Gimp nämlich wirklich einsame Spitze. Da braucht man kein Photoshop, wenn man nicht unbedingt professionelle Bildbearbeitung macht.
Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste