Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Person A: "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß!" Person B: "Meine Güte, müssen Sie aber frieren!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Paypal ändert AGB und Datenschutzbestimmungen
» am 10. Juli 2012
#1
Paypal ändert zum 10. Juli 2012 ihre AGB und Datenschutzrichtlinien. Die genauen Details zu den Änderungen können hier von eingeloggten ANwendern eingesehen werden.

Ich habe mich mal durchgearbeitet und halte folgende Punkte für erwähnenswert:
- Paypal kann zukünftig nicht nur die Standard-Zahlungsquelle verwenden, um einen negativen Zahlungsstand auszugleichen sondern auch andere hinterlegte Zahlungsquellen
- Paypal wird demnächst eine weitere Währung, den russischen Rubel, anbieten
- Der Handyzahlungsdienst Text to Buy wurde gestrichen
- Die Gebühren von Kreditkartenrückbuchungen wurden von 11,25 Euro auf 16 Euro erhöht
- Paypal drückt sich beim Thema Käuferschutz etwas schwammig aus, ich lese aber heraus dass er eingeschränkt wird
- Zahlungen über Zong unterliegen nicht dem Verkäuferschutz

In den Datenschutzbestimmungen hat sich folgendes getan:
- Paypal speichert in Zukunft gegebenenfalls Geräteregistrierungsdaten (einschließlich der Geräte-ID) und Geolokalisierungsdaten von mobilen Endgeräten
- Paypal tauscht Werbe-Cookies nicht mehr nur mit Google und Criteo sondern auch mit UIM (United Internet Media) und FetchBack, Inc. aus.


Für die Nutzer sehe ich leider kaum Verbesserungen... über Ergänzungen zu Punkten die ich übersehen habe würde ich mich freuen.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#2
Danke fürs durchgucken - ich hattes auch vor, hatte es mir aber noch nicht angetan...
Das solche Änderungen zum Vorteil des Kunden sind, ist ja leider die Ausnahme. Sad

Ich werde Paypal weiter nutzen, der Einfachheit und der Schnelligkeit halber (beim Einkaufen). Was die Belastung anderer Zahlungsquellen und Kreditkartenrückbuchungen angeht - ich hab denen nur ein Konto und keine Kreditkarte angegeben. Das mit den Geräte-IDs geht mir bissl weit; den Werbe-Cookie-Tausch dürfte NoScript bei mir verhindern...
greets
mr.tommi
Antworten
#3
Paypal wird wieder die AGB ändern. Diesmal zum 19.12.2012.

Offenbar geht es diesmal insbesondere um die Möglichkeit eines "Reservekontos". Das heißt, fragliche Zahlungen können von Paypal erstmal auf ein Reservekonto gebucht werden, bevor sie dem Empfänger dann zugestellt werden.

Die Passagen (kann man sich im Paypal Konto ausführlich ansehen) sehen zum Beispiel so aus:
Zitat:PayPal kann eine Zahlung, die Sie erhalten, oder eine damit im Zusammenhang stehende Zahlung einbehalten, wenn nach unseren internen Risikomodellen ein Risiko nach den nachfolgenden Kriterien besteht. PayPal wird die Zahlung nicht länger als nötig einbehalten und wird auf regelmäßiger Basis überprüfen, ob die identifizierten Risikofaktoren noch auf das Konto zutreffen. Sobald dies nicht mehr der Fall ist, werden wir die Zahlung entsprechend freigeben.

Nicht länger als nötig ist nunmal ne schwammige Formulierung...

Außerdem wird der Verkäuferschutz nochmal schwächer, der Verkäufer haftet nun auch für fehlgeschlagene Transaktionen.
Immaterielle Güter sind nach wie vor vom Verkäuferschutz ausgeschlossen, ebenso wie Artikel, die nicht versendet werden.

Die Anzahl der Kreditauskunftsbüros, die die Nutzerdaten von Paypal bekommen ist ebenfalls stark gestiegen.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#4
Und wieder das gleiche Spielchen. Diesmal sollte man sich besonders den Abschnitt zu den Kreditauskunfteien und den Haftungspflichten als "Verkäufer" also Geldempfänger genau durchlesen.

Smile
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#5
Wieder eine umfangreichere Änderung der Paypal AGB. Unbedingt mindestens überfliegen, es ändert sich doch einiges.

Heftig finde ich beispielsweise diese neue Passage:

Zitat:Falls Sie uns im Rahmen der Nutzung der PayPal-Dienste Inhalte zusenden oder Inhalte bereitstellen (jeweils zum Zwecke der Veröffentlichung, sowohl online als auch offline), gewähren Sie der PayPal-Gruppe das nicht exklusive, weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie, (über mehrere Ebenen) unterlizenzierbare Recht zur Ausübung aller Ihnen an diesen Inhalten zustehenden Rechte einschließlich der Urheberrechte, Markenrechte, Datenbankrechte und geistigen Eigentumsrechte in allen bekannten Medien, jetzt und in Zukunft, einschließlich derzeit noch nicht bekannter Medien. Ferner verzichten Sie soweit gesetzlich zulässig auf alle moralischen Rechte und versichern, solche Rechte nicht gegenüber der PayPal-Gruppe, ihren Unterlizenznehmern oder ihren Beauftragten geltend zu machen. Sie sichern zu, dass keine der folgenden Aktivitäten ein geistiges Eigentumsrecht verletzt: Ihre Bereitstellung von Inhalten an uns, die Bereitstellung von Inhalten im Rahmen der Nutzung der PayPal-Dienste und die Nutzung solchen Inhalts (einschließlich abgeleiteter Werke) durch die PayPal-Gruppe in Verbindung mit den PayPal-Diensten.

Soll heißen wenn ich zukünftig beispielsweise ein Profilbild o.ä. in der Paypal-App hochladen würde, trete ich alle Rechte an dem Bild ab, Paypal darf das unterlizensieren, also an jemanden verkaufen und ich verzichte sogar auf meine moralischen Rechte - d.h. das Bild könnte für Zigarettenwerbung, Glücksspiel oder Pornos verwendet werden?
Ich weiß welcher Plattform ich in Zukunft überhaupt keine Inhalte mehr zusende oder bereitstelle!
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
Werbeagentur gesucht? PRinguin, die Digitalagentur. Für Web Entwicklung und Online Marketing.
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wieder Paypal-Phishing-Mails im Umlauf Lennart 6 3.278 15.06.2012, 19:33
Letzter Beitrag: gamer94
  Google ändert Datenschutzbestimmungen Lennart 9 3.399 28.02.2012, 20:31
Letzter Beitrag: Lennart

Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste