Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Mit einem total verbeulten Auto fährt ein Mann zur Tankstelle und sagt: "Bitte waschen!" Der Tankwart: "Auch noch stärken und zusammenlegen?"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sieben Thesen über Computerspiele
#1
Anlässlich der E3 in Los Angeles habe ich hier einen schönen Artikel zum Thema Computerspiele gelesen. Er spricht mir aus der Seele, auch im Hinblick auf die ständigen, oft ohne Hand und Fuß geführten, Diskussionen über "Killerspiele".
Gerade die Thematik mit dem Training der Reaktionsschnelligkeit kann ich nur bestätigen, weiterhin hilft es auch Abstände besser einschätzen zu können, wie ich finde...zumindest wenn man so viele Rennsimulationen spielt wie ich Big Grin
Oder seht ihr das komplett anders? Was sagt ihr generell zu den "Thesen"?
[Bild: artikel_logo_3098.jpg]
Antworten
#2
MMORPGs sollen auch die Teamfähigkeit verbessern. Was dran ist kann ich nicht sagen, könnte es mir jedoch gut vorstellen, wenn man das Spiel ernst nimmt und nicht grundlegend darauf fixiert ist alleine besser zu werden.
Insgesamt recht interessante Punkte denen ich zustimmen würde, wobei die Verbesserung der Hardware momentan in die vollkommen falsche Richtung geht. Es gibt fast keine Innovationen mehr, und werden lediglich Verkleinerungen als solche verkauft.
Die angesprochene Eintönigkeit heutiger Spiele sehe ich auch als kritisch an. Deswegen spiele ich auch fast keine Spiele mehr, ist entweder ein totaler Einheitsbrei oder wenn ein Spiel mal was komplett neues hat, dann hat es meist nur das und sonst gar nichts und wird somit auch sehr schnell langweilig.
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#3
Schöne Liste, obwohl ich bezweifeln möchte, dass Supercomputer von für Spiele entwickelter Hardware profitieren können - hier stehen meist ganz andere Aspekte im Vordergrund.

Reaktionsgeschwindigkeit fördern Rennspiele und Shooter sicherlich, man sollte aber auch das große Suchtpotenzial von Videospielen nicht vergessen. Wie die meisten Dinge haben eben auch Spiele Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#4
Suchtpotenzial...ja da sagst du was, hab fast das ganze WE vor der Playsi gehockt Big Grin Hatte nach langer langer Zeit mal wieder richtig Lust auf zocken, da hab ich Saints Row The Third rausgeholt und mich gefragt, warum ich das so lange nicht mehr gezockt hab, es macht einfach Spaß Big Grin
Also Suchtpotenzial: Ja definitiv, hat mich in der Nacht von Freitag auf Samstag um den Schlaf gebracht Rolleyes Nachdem ich den Samstag verpennt hab, wurd Nachmittags bis Abends weitergemacht Irre
[Bild: artikel_logo_3098.jpg]
Antworten
#5
Ich wollte dafür kein neues Thema eröffnen, finde aber auch, dass es ganz gut zu der Thematik Entwicklung in Computerspielen passt:
Habe mir grade nen, wie ich finde, beeindruckendes Entwickler Video zur neuen Unreal Engine 4 angeschaut. Die Grafik Engine wird ja erst auf der kommenden Konsolengeneration (PS4, XBox 720) zum Einsatz kommen, da die aktuelle Gen einfach nicht genug Power hätte. Man konnte ja bereits ein erstes Video im Rahmen der E3 bestaunen, in welcher die Engine bewegte Bilder zeigte. Jedoch finde ich, lässt das neue Video noch viel besser erahnen, was da so alles in Zukunft für Grafik Feuerwerke auf uns zu kommen könnten Wink
Klar ist auch, dass mir die schönste Grafik nix nützt, wenn die Story lahm und die Steuerung hakelig ist, aber mal ehrlich, wir sind doch alle ein wenig Grafik H**en, denn wenns schäbig aussieht, wills auch keiner spielen Rolleyes
Und für mich ist ein deutlicher Sprung in der Darstellungs Qualität so ziemlich der einzige Rechtfertigungsgrund für ne neue Gen, welche dann auch viel mehr Power braucht.
Entwicklung und Fortschritt eben Wink
[Bild: artikel_logo_3098.jpg]
Antworten
Werbeagentur gesucht? PRinguin, die Digitalagentur. Für Web Entwicklung und Online Marketing.
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste