Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Zwei Freundinnen unterhalten sich, die eine sagt: "Mein Verlobter hat mir zum Geburtstag ein Spanferkel geschenkt!" Die Andere: "Das sieht im ähnlich!" Die eine: "Wieso, hast du es schon gesehen?"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Vorstellung] Video On Demand Dienste
#1
Ich habe kürzlich von einem Angebot für Amazon Student/Prime Nutzer Gebrauch gemacht und für ~19 Euro ein sechsmonatiges Lovefilm-Abo abgeschlossen. Das Flatrate Paket 1 beinhaltet neben unbegrenzt vielen DVDs und Blu-ray zum leihen auch ein recht großes Video on Demand Angebot, weswegen ich hier einige Zeilen dazu schreiben wollte.

Momentan gibt es das Flatrate Paket 1 übrigens für alle Lovefilm Neukunden für 18,99€ hier.

Ich habe mit dem Video On Demand Angebot von Lovefilm recht gute Erfahrugnen gemacht, es dauert zwar nach der Accountbestätigung etwa 24 Stunden, bis auch der Zugriff auf das Online-Angebot freigeschaltet wird, dann hat man aber auch direkt Zugriff auf die aktuell 1.391 Titel bei Lovefilms Video On Demand.
Darunter sind auch 455 Titel in HD verfügbar. Bei der Wiedergabe der HD-Filme kam es bei mir trotz freier DSL 16.000er Leitung immer wieder zu Stockungen im Bild. Das könnte aber auch an der von Lovefilm eingesetzten Software Silverlight liegen.
Die Software bedeutet übrigens auch, dass Linux Nutzer das Lovefilm Video On Demand Angebot nicht nutzen können.

So sieht die Video On Demand Seite bei mir aktuell aus:
   

Es gibt aber natürlich auch Alternativen, eine recht neue Alternative kann man momentan 30 Tage lang kostenlos testen: Watchever kann zwar mit dem Angebot von Lovefilm nicht ganz mithalten, man kann sich aber auf der Webseite von Whatever schonmal informieren, welche Filme sie haben.
   
Aktuell gibt es außerdem ein Bild-Special, bei dem man für 3 Monate nur 8,99€ bezahlt.


Die letzte Alternative ist Video Buster. Dort gibt es momentan kein Angebot und Erfahrungen habe ich damit bislang auch nicht gemacht. Die Webseite ist etwas unübersichtlich, hier geht es direkt zum Video On Demand Angebot.

Benutzt ihr ein Video On Demand Angebot und könnt einen Dienstleister besonders empfehlen? Und was haltet ihr von den drei Alternativen?
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#2
Ich bin auch Lovefilm Kunde (ebenfalls 6 Monate Flatrate 1 für 19€, damals aber per Groupon bekommen) nutze das VoD Angebot allerdings nicht. Die meisten Filme die es dort gibt interessieren mich nicht, auch von den Serien kaum welche. Vorallem da vieles nicht mit englischem O-Ton vorhanden ist eher uninteressant. Was mich dann interessiert ist dann nicht in HD vorhanden und somit ebenfalls eher uninteressant.
Ich bin nach wie vor großer Freund von Discs, sei es nun gekauft oder geliehen. Das VoD ist damit eine nette kleine Zugabe, aber ich könnte ohne weiteres darauf verzichten. Smile Woanders habe ich VoD daher auch nicht ausprobiert.
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#3
Lovefilm nutzte ich auch schon intensiv mit der Flatrate 2. VoD war aber bei mir auch kein Thema, v.A., weil mein Internet zu lahm ist, aber auch, weil die Quali eben nicht der Blu-ray entspricht (ich habe ausschließlich BDs geliehen) und ich bin eben doch Qualitätsfetischist. Wink
greets
mr.tommi
Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste