Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Der Urlauber in einem kleinen Hotel: "Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere roh, einen verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die Kaffee heißt." "Ich weiß nicht, ob sich das machen lässt," gibt der Kellner zu bedenken. "Aber wieso, gestern ging es doch auch."

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tutorial] VirtualBox und alte Rechner von USB-Stick booten lassen
#1
Mittlerweile ist es dank zahlreicher Tools einfach einen Linux-USB-Stick oder einen Windows-Installationsstick zu erstellen. Zum testen wäre es praktische diese in VirtualBox auszuprobieren, was jedoch von Haus aus keinen einfachen Weg mitbringt um von USB-Sticks zu booten.
Abhilfe schafft der Plop Bootmanager

Diesen kann man als ISO runterladen, dieses Image wählt man in seiner virtuellen Box als Image für das CD Laufwerk. Zusätzlich wählt bindet man wie gewohnt den USB-Stick für den virtuellen PC ein (wenn er gestartet wurde oben in der Menüleiste unter "Geräte" > "USB-Geräte").
Sobald der Bootmanager geladen wurde kann man im Menü USB auswählen und es wird vom Stick gebootet.

Der Plop Bootmanager ist auch praktisch wenn man ältere PCs von USB booten lassen will. Das Plop-Archiv enthält neben einem ISO-Image ein Disketten-IMG-Image mit genau 1,44 MB Größe. Dieses kann man z.B. mit dem Programm RawWrite auf eine Diskette packen. Von Disketten kann so ziemlich jeder Rechner booten. Wink
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Tutorial] VirtualBox: Shared Folder in Gastsystemen gamer94 2 2.545 24.06.2013, 00:32
Letzter Beitrag: Lennart

Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste