Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Mann beim Arzt: "Herr Doktor, wie kann ich 100 Jahre alt werden?" Arzt: "Rauchen Sie?" Patient: "Nein" Arzt: "Essen Sie übermäßig?" Patient: "Nein" Arzt: "Gehen Sie spät ins Bett?" Patient: "Nein" Arzt: "Haben Sie Frauengeschichten?" Patient: "Nein" Arzt: "Wieso wollen Sie dann überhaupt so alt werden?"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steam-Spiele künftig gemeinsam nutzen
#1
Die Steam-Funktion "Family Sharing" ist ab sofort für alle Steam-Nutzer freigeschaltet. Damit kann man eigene Spiele für bis zu fünf Freunde bzw. Familienmitglieder an bis zu zehn PCs freigeben. Diese können dann die eigenen Spiele spielen, wenn man sie nicht gerade selbst zockt.
Bislang war das nur für einige ausgewählte Nutzer bei Steam möglich.

   

Für die Aktivierung der Funktion wird die 2-Faktor-Authentifizierung von Steam, der SteamGuard benötigt.

Ich finde das ist eine schöne Neuerung bei Steam. Ich habe zwar noch nicht viele Spiele bei Steam, wenn aber Freunde die über meinen Account auch spielen können, ist das natürlich nett. Schade nur, dass man nicht gemeinsam online spielen kann.

Nutzt ihr eigentlich Online Plattformen für Spiele oder bleibt ihr bei der klassischen CD/DVD/Bluray?
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#2
Das klingt sehr interessant, mal sehen, was ich da für Spiele von meinem Freund spielen kann Big Grin

Seit geraumer Zeit habe ich auch Steam, aber noch kein Spiel gekauft. Ich habe bis jetzt nur kostenlose Online-Spiele darüber laufen. Ich persönlich mag lieber etwas in der Hand halten und ggf. noch Zusatzmaterial haben Big Grin Dasselbe gilt auch für Musik oder gar neue Nintendospiele, die man ja inzwischen ebenfalls im e-Shop herunterladen kann. Sollten Spiele im Handel nicht mehr zu haben sein, weil sie sehr alt sind oder so, ist das natürlich wieder eine andere Sache. Wink
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
#3
Hat das mittlerweile schon jemand getestet? Oder nutzt ihr alle noch klassisch DVD/Blu-ray für Spiele?
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#4
ich wollte es mal versuchen, hab mich dann aber von meinem Steam-Account ausgeschlossen, weil ich mir mein Family-Mode Passwort nicht gespeichert habe :\
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Star Wars Spiele künftig von EA Lennart 1 2.206 07.05.2013, 23:20
Letzter Beitrag: 2fast4u

Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste