Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
"Wer weiß, was es vor 100 Jahren noch nicht gab?" fragt der Lehrer. "Fernseher" "Handys" "Internet" "Autos" "Meine Schwester und mich."

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seltsame Email- bin verunsichert!
» Bin verunsichert, was tun?
#1
Hallo ihr lieben!

Ich bin ehrlich gesagt etwas besorgt, da ich folgende Email bekommen habe, und ich nicht wüsste dass ich etwas bestellt habe, im Anhang sind 2 Dateien, die ich sicherheitshalber nicht geöffnet habe. Das ist schon das zweite mal, dass ich eine solche email bekommen habe, allerdings wird hier keine Firma und kein Betrag genannt wird. Desweiteren wundert es mich, das eine Hamburger Telefonnummer angegeben ist ( Zufall, ?? Da ich ja in der nähe von Hamburg wohne...)

Liebe Grüße

Weltbummler

Schöne Pfingsten noch!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Ist der Motor kalt, gib ihn sechseinhalb!
Antworten
#2
Der Klassiker, Anhänge nicht öffnen, herunterladen oder angucken, Email löschen und ignorieren.

Ernstzunehmende Rechnungen kommen per Post, zumal da keine Informationen zu nichts stehen.
[Bild: logo_raceyard_formular_student-01.png]
Raceyard @ Facebook
Antworten
#3
Hier noch mal die Aufzählung aller Fehler, damit du die Mails beruhigt löschen und ignorieren kannst Wink

- Du wirst nicht direkt angesprochen, sondern "Kunde" genannt
- Ä, ö und ü werden ausgeschrieben, was darauf hindeutet, dass die benutzte Tastatur diese Umlaute nicht hat - seltsam für eine angeblich deutsche Herkunft des Ausstellers
- Alle Kommas sind falsch
- Unten steht kompletter Bullshit: HRB bedeutet, dass es sich um eine eingetragene Kapitalgesellschaft handelt, aber das angehängte "yxie" ergibt absolut keinen Sinn. Zudem wäre das Amtsgericht Dresden gar nicht zuständig für die Eintragung eines Unternehmens in Hamburg.
- Die E-Mail kommt angeblich von "info@rhythmnbooze.co.uk". Deren (also Rhythm & Booze) richtige E-Mailadresse ist allerdings "info@rhythmandbooze.co.uk". Die Mail kommt also von jemand anderem, der sich nur tarnen will. Die Zuständigkeit des Gerichts wäre im Übrigen immer noch falsch Wink

Also ignorieren und löschen Big Grin
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
#4
Vielen lieben dank!!
Ist wohlmöglich ein Virus, nicht wahr?
Email habe ich jetzt umgehend gelöscht.

Schöne restliche Pfingsten euch noch!

Weltbummler
Ist der Motor kalt, gib ihn sechseinhalb!
Antworten
#5
Da ist zu 100% ein Virus/Trojaner/Adware/sonstige Malware im Anhang. Wenn ganz sicher sein willst, dann boote (beim nächsten mal) ein Linux-Livesystem und öffne den Anhang. Meist ein zip Archiv. Darin befindet sich dann oft eine Datei wie Rechnung_294584.pdf.exe (oder statt .exe auch .scr oder .com, die sind alle unter Windows ausführbar). Eine Rechnung kommt aber nie als exe, scr oder com, also dann: Finger weg! Wink
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste