Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Ein Angestellter geht zum Chef und bittet um eine Gehaltserhöhung. "Was" sagt der Chef. "Sie fragen schon wieder?" - "Ja" sagt der Angestellte, "ich finde ihre Ausreden immer so drollig!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D Modelling
» Ein kurzer Überblick
#1
1. Was ist das?
3D-Modelling ist das erstellen von modellen wie Menschen, Autos, Häusern usw. am Computer. Dabei entstehen virtuelle Modelle.
2. Wozu wird 3D-Modelling verwendet?
Oftmals wird 3D-Modelling nur zum sogenannten "Rendern" verwendet, dabei entsteht ein Bild mit einer Szene, die man dreidimenional erstellt hat. Ein Render kann auch ein Video sein. 3D-Modelling findet vorwiegend in Computerspielen Einsatz aber auch in vielen Filmen und in der Werbung ist 3D-Modelling heute nicht mehr wegzudenken.
3. Ist 3D-Modelling schwer zu erlernen?
Nein, 3D-Modelling ist dank vieler Tutorials sehr einfach geworden. Aber 3D-Modelling und die Einarbeitung in ein Modellingprogramm kosten Zeit- sehr viel Zeit!
Programme fürs 3D-Modelling:
Blender Official Homepage | More information | Download
Cinema 4d Official Homepage | More information | DEMO Download
3DS-MAX Official Homepage | Weitere Informationen | DEMO Download
Lightwave Official Homepage | More information
Z-Modeller Official Homepage | More information | Download
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste