Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Eine Frau geht mit ihrem 5-jährigen Sohn zum Frauenarzt. Der sagt: "Sie müssen ihren Sohn aber draußen lassen, der kann hier nicht rein." "Doch, doch", sagt die Frau, "der ist schon aufgeklärt, der weiß alles." Der Frauenarzt willigt ein und will den Sohn erst mal testen. Er fasst der Frau an die Brüste und fragt den Jungen, was er wohl gerade gemacht hat. "Du hast meiner Mutter an die Brüste gefasst", ist die Antwort. Der Mann will es noch genauer wissen, und leckt der Mutter an den Schamlippen. Der Junge sagt. "Jetzt machst du gerade Cunnilingus mit meiner Mutter." Der Arzt ist verblüfft und nimmt nun die Mutter ordentlich durch. Als er fertig ist, fragt er den Jungen: "Was habe ich nun gemacht?" Antwort des Jungen: "Jetzt hast du dir 'nen Tripper geholt, deswegen sind wir nämlich hier!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tutorial] Erstellen von Damage Parts mit Lightwave 9.3.1
#1
Wink 
Hallo, ich zeige euch hier wie man ganz einfach mit Lightwave Damage Parts für WR2 und AFC11 Autos erstellt.

1. Schritt
Das Auto in Lightwave Laden und unten auf "Polygone" umstellen (rot umrandet).
[Bild: zemr4byy.jpg]

2. Schritt
Das "Statistics Menü" mit "w" aufrufen und die Materials auswählen, welche das gewünschte Damage Part enthalten (können auch mehrere sein!).
[Bild: z3rdg6k7.jpg]

3. Schritt
Mit "+" das Material auswählen
[Bild: umukz3y4.jpg]

4. Schritt
Wenn du den Bereich komplett markiert hast, oben auf "View" klicken, dann auf "Create Part" (unter Selection Sets). Nun musst du einen Namen für deinen "Part" eingeben und auf "OK" klicken.
[Bild: 2tnzz4at.jpg]

5. Schritt
Nun siehst du deine Damage Parts unter "Part" und kannst sie auch wieder mit dem "+" auswählen, das Auswählen ist aber jetzt nicht möglich.
[Bild: x5bc9d7u.jpg]

6. Schritt
Nun gehst du ins MTkit und lädst die .Lwo des Autos. Wenn das Auto geladen ist oben auf "Parts" klicken. Jetzt siehst du alle Parts deines Autos.
[Bild: yjkfcsxy.jpg]

7. Schritt
Jetzt ziehst du alle Parts in das Hauptmodell deines Autos (kann "Body", "none" oder anders heißen).
[Bild: yarq4t37.jpg]

8. Schritt
Nun klickst du auf "Pivot Point Setup" und dann wählst du unter "Costum position" die Position aus, an der das Damage Part 'festhängen' soll.
[Bild: 8v6ywy39.jpg]

9. Schritt
Im Vorletzen Schritt angekommen klickst du auf "Behaviour". Darunter kannst du nun einstellen, wie das Part sich bewegen soll. (TIPP: Mit Flap kannst du dir ansehen wie es sich bewegt Wink)
[Bild: pbrvthgc.jpg]

10. Schritt
Jetzt musst du das Auto nur noch als .mox speichern. (Auf keinen Fall die .mox wieder als .lwo exportieren! Dann gehen die Damage Parts verloren!)
[Bild: pnw5s2qm.jpg]

Fertig Smile

Bitte das TUT nicht ohne meine Erlaubnis kopieren und in einem anderen Forum posten!

LG BENE
Antworten
#2
Danke für die Anleitung Bene, ist schön geworden!
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#3
Danke Bene, für das tolle Tutorial Smile
Für viele von großem Nutzen, wenn sie hier her finden.
Signaturbild zu groß. Daher gelöscht. Das Forenteam Smile
Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste