Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
"Die doofen Fußgänger laufen mir ja ständig vors Auto!" "Du fährst auch auf dem Gehweg!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Neuer Personalausweis - mit RFID-Chip
#1
Ich weiß jetzt nicht, wer alles schon darüber Bescheid weiß - im Forum wurde es glaube ich noch nicht besprochen...

Ab Ende Oktober bekommt man, wenn man seinen Personalausweis erneuern muss, nur noch einen der neuen Sorte mit RFID-Chip.
Auf gut Deutsch: man hat nur noch die nächsten paar Tage Zeit, sich einen Ausweis der alten Art zu beantragen!

Nun noch etwas zu den Hintergründen: der sog. RFID-Chip (radio-frequency identification) kann eine Fülle von Daten speichern und wird berührungslos ausgelesen. Letzteres ist natürlich das Problem, in Verbindung mit den hochsensiblen Daten wie Fingerabdruck etc. . Man stelle sich vor, diese Daten werden von jemand mit kriminellem Hintergrund ausgelesen, der Fingerabdruck ausgedruckt und auf einer Pistole aufgedrückt - schon könnte jemand Unschuldiges, wenn er ganz großes Pech hat, in einem Indizienprozess für schuldig verurteilt werden. Ist jetzt natürlich ein Horrorszenario - aber wäre bis in einiger Zeit denkbar...
Es heißt natürlich, der Ausweis wäre sicher - aber wie schnell werden nicht angeblich sichere Techniken gehackt? Und wie sieht es in irgendwelchen anderen Ländern, meinetwegen der dritten Welt, Asien oder sonstwo aus? Der Ausweis soll ja dann weltweit nutzbar sein... .


Auf 3sat/ZDF lief anfang des Jahres ein Beitrag dazu - auf Youtube in zwei Teile gesplittet. Die ersten 2/3 des ersten Teils sind eher der Geschichte und typischen Einsatzzwecks gewidmet, aber dann gehts um den Ausweis mit seinen Risiken.






Wikipedia hält natürlich auch eine Fülle an Informationen zu dem Thema bereit - ich habe es mir allerdings noch nicht richtig angeguckt.

Achja - man kann seinen Ausweis natürlich auch schon verlängern bzw sich einen neuen ausstellen lassen, auch wenn dieser noch eine Weile gültig ist!
Also: Passbild nehmen bzw eins machen lassen & in den nächsten paar Tagen (allerspätestens Freitag, 29.10.2010) aufs Rathaus - der Antrag ist im Nu ausgefüllt - selber habe ich es bereits im September gemacht, da der alte im August abgelaufen war.

Es gibt zum zukünftigen E-Ausweis aber auch Tips im Netz, der Ausweis könnte ja nass werden und man müsste ihn für 5sec in der Mikrowelle trocknen... Big Grin
greets
mr.tommi
Antworten
#2
Mein Ausweis gilt noch bis 2012... kommt dumm, wenn ich so'n Antrag stelle, oder? Big Grin

Mikrowelle... hm, das Thema hatten wir ja auch in Physik! Daten von Festplatten unwiederruflich löschen usw. Big Grin
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
#3
@Vivienne: Ach warum? Kannst ruhig. Klar ists noch n bissl hin, aber dann haste auf jeden Fall wieder für 10 Jahre Ruhe - Zeit, in der die Probleme des neuen Ausweises herauskommen & Lösungen gefunden (den alten Ausweis wiedereinführen? Wink) werden können.
greets
mr.tommi
Antworten
#4
Ich wollte das eigentlich auch noch machen, komme aber wohl nicht mehr dazu.

Der Chaos Computer Club hat übrigens weitreichende Sicherheitsbedenken geäußert und demonstriert, habe da auf die schnelle diesen heise-Artikel gefunden.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#5
Das liest sich ja fast wie eine Anleitung für: "Identitätsklau leicht gemacht" Panik
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
Werbeagentur gesucht? PRinguin, die Digitalagentur. Für Web Entwicklung und Online Marketing.
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#6
Wie viel kostet der denn jetzt eigentlich?
Antworten
#7
Soweit ich weiß 28€ oder so
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antworten
#8
Na toll - gleich einen Tag nach Veröffentlichung der "AusweisApp" konnte ein Hacker einen Exploit vorstellen, der es ermöglicht, Fremdsoftware auf dem betroffenen PC einzuschleusen! Das fängt ja gut an.^^
Nachricht auf Heise.de
greets
mr.tommi
Antworten
#9
@N.E.R.D und Ben Jäger: 28 € kostet er für über 24-jährige (oder war es ab 24?), jüngere bezahlen "nur" 22 €.

@mr. tommi: So was musste ja kommen!
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste