Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
"Die doofen Fußgänger laufen mir ja ständig vors Auto!" "Du fährst auch auf dem Gehweg!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Mann filmt 13-Jährige bei sexuellen Handlungen
» Diskussion
#1
Zitat:Ein Mann aus Württemberg hat eine 13-Jährige über Chat zu sexuellen Handlungen aufgefordert und gefilmt. Dann erpresste er das Mädchen mit dem Film.
[...]
Quelle: Welt.de

Natürlich ist es meiner Meinung nach eine Schweinerei was der Mann getan hat. Ihn aber wegen sexuellen Missbrauchs zu belangen finde ich hart, schließlich scheint er das Mädchen bis zur Erpressung nicht dazu gezwungen zu haben.

Krass finde ich auch, dass die Eltern so etwas zulassen. Seht ihr hier nicht auch einen klaren Verstoß gegen die Aufsichtspflicht?
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#2
Das ist nun mal das Problem an dem ganzen neuen Kram, alles ist mittlerweile so einfach, das jeder, ich sag das jez mal so, "Trottel" fast alles benutzen kann. Somit fangen eben auch die Kinder immer eher an, sich im Inet "rumzutreiben". Und ganz ehrlich, wie soll man da als Eltern noch genug Aufsichtspflicht walten lassen? Das is doch fast unmöglich. Wenn ich meine Ellies anschaue, hätte von denen niemals einer zb. sowas wie ne Kindersicherung auf dem Pc installiert bekommen, damit ich keinen Mist machen kann Big Grin Und selbst wenn, wär es für mich doch ein leichtes gewesen, den Kram zu umgehen. Da liegt nämlich das problem, Kinder kennen sich immer eher und besser mit dem technischen Kram aus, von sexueller Offenheit, die meistens aus extremer Naivität und Unwissenheit resultiert mal ganz zu schweigen. Ich finde es echt schlimm, wie dumm naiv viele Schulkinder heutzutage sind. Als ob alle Menschen nur gut wären...auch was Zukunftsansichten angeht, herrscht hier oft erschreckende Unwissenheit und auch Gleichgültigkeit. Und ich möchte behaupten, da können nicht nur die Eltern was für und die alleine können es sehr wahrscheinlich auch nicht ändern.
Was dann natürlich von solchen Leuten ausgenutzt wird...
In meinen Augen richtet sich unsere Gesellschaft selber zu Grunde, aber darüber sollte man eine andere Diskussion führen^^
[Bild: artikel_logo_3098.jpg]
Antworten
#3
(18.01.2011, 23:46)Lennart schrieb: Natürlich ist es meiner Meinung nach eine Schweinerei was der Mann getan hat. Ihn aber wegen sexuellen Missbrauchs zu belangen finde ich hart, schließlich scheint er das Mädchen bis zur Erpressung nicht dazu gezwungen zu haben.

Krass finde ich auch, dass die Eltern so etwas zulassen. Seht ihr hier nicht auch einen klaren Verstoß gegen die Aufsichtspflicht?

Ähm, lies dir mal den Paragraphen durch, mal sehen, ob du das dann immer noch so hart findest, denn es hat nicht wirklich was mit Zwang zu tun, sondern dass sie noch keine 14 ist...

http://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

Ich selbst kann nur bestätigen, was 2fast4u geschrieben hat: die Kinder glauben, sie seien schon groß genug, um alles im Internet machen zu können ("die schlimmen Sachen passieren doch eh nur den anderen" oder "ich weiß, was ich mache") und sind in Wahrheit total ahnungslos, wie man sich im Internet richtig und sicher verhält.
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
#4
(19.01.2011, 10:28)Vivienne schrieb: Ähm, lies dir mal den Paragraphen durch, mal sehen, ob du das dann immer noch so hart findest, denn es hat nicht wirklich was mit Zwang zu tun, sondern dass sie noch keine 14 ist...

http://dejure.org/gesetze/StGB/176.html
Okay nach 4.3 wäre das klar ein sexueller Missbrauch, danke für die Aufklärung!
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#5
Nu sind wir doch ma realistisch hier. Manche 13 Jährigen sind echt reifer als früher die 19 Jährigen Mädels. Und wenn sich eine dann vor der Webcam richtig benimmt ich sag nich dass es so war dann kanns halt scheppern.
Klar, Erpressung is falsch.

Aber ich möcht ma sehen wie hoch die Moral hängt, wenn son 13-Jähriges Miststück versehentlich vor dir auf dem Bett kniet, sich zusätzlich versehentlich Sahne auf die M*se schmiert und dich mit nem Hundeblick bittet ihr doch irgendwie zu helfen.

Und ich sags euch manche von denen nich alle habens faustdick hinter den Ohren!
The devil in person
Antworten
Werbeagentur gesucht? PRinguin, die Digitalagentur. Für Web Entwicklung und Online Marketing.
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#6
Ich kapier deinen Beitrag irgendwie nicht wirklich Confused

Mag sein, dass manche 13-jährige reif genug sind, aber der Typ hat sie heimlich (!) gefilmt!!! Außerdem ist es in Deutschland egal, ob das Kind diese Handlungen gewollt hat, wenn es noch keine 14 ist, d.h. selbst wenn ein 13-jähriges Mädchen mit einem Volljährigen Typen freiwillig rummacht, weil sie sich lieben, und die Sache kommt irgendwie raus, dann schaltet sich der Staat selbstständig ein, da muss noch nicht einmal eine Anzeige gegen den Kerl vorliegen.
Шенн ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Шесси. 
Antworten
#7
Selbst wenn sie 14 gewesen wäre, was spielt das denn für eine Rolle??? Natürlich hat er die Strafe verdient. Und sie dann noch zu erpressen, dass sagt doch schon alles!!!

@Xapholos er hat sie doch zu den Handlungen "gezwungen", sie hat sich ja nicht nackt vor ihren PC gesetzt und auf irgendwelche Typen gewartet. Kein Mädchen ist mit 13 reif und weiß was sie tut!!!! Wenn man schon so anfängt zu denken, dann kann man es auch sein lassen!!!!!!!!!
Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste