Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
"Die doofen Fußgänger laufen mir ja ständig vors Auto!" "Du fährst auch auf dem Gehweg!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Samsung denkt über Verkauf seiner Festplattensparte nach
#1
(18.04.2011, 17:15)Heise schrieb:Nun also auch Samsung: Nachdem der Elektronik-Konzern mit seinem Festplattengeschäft schon länger Miese macht, sucht das Unternehmen jetzt offenbar nach einem Käufer, der die Sparte übernimmt. Wie das Wall Street Journal in Berufung auf gut informierte Kreise berichtet, könnte sich Seagate die Festplattenproduktion einverleiben. Weder Samsung noch Seagate wollten sich zu den Gerüchten bislang offiziell äußern.
...
Weiterlesen auf Heise.de

Fände ich ja sehr schade - habe unzählige Samsung-Festplatten in meinem Besitz und nahezu keine Probleme mit ihnen gehabt. Dazu gehören sie meist zu den günstigsten am Markt, daher kaufe ich sie sehr gerne. Da Seagate mir nach einer nicht so positiven Erfahrung und dem Firmware-Problem letztes Jahr nicht so geheuer ist, gibts für mich, wenn der Deal so stattfindet, in Zukunft nur noch WD...

Ich finds schade, dass der HDD-Markt in Sachen Auswahl so schrumpft - aber es ist eben wie in vielen anderen Marktbereichen und eine Begleiterscheinung der Globalisierung...
greets
mr.tommi
Antworten
#2
Das wäre katastrophal. Dann könnte ich keine Festplatten mehr kaufen und wäre gezwungen auf SSDs umzusteigen. Werde ich mir wohl ein paar 2TB Samsungs auf Vorrat kaufen, wenns echt zum schlimmsten kommt. Sad
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#3
Samsung Festplatten stehen bei mir für große Qualität, an meiner Seagate dagegen hatte ich nicht so lange Freude.
Samsung sollte lieber die Preise etwas erhöhen, ich zahle lieber etwas mehr für bessere Qualität als auf Marken wie Seagate oder Maxtor zurückgreifen zu müssen.

Ich hoffe dass es nicht zum Verkauf der Sparte kommt und wenn doch werde ich wohl gamer94 folgen und auf Vorrat kaufen oder mich bei Western Digital bedienen, die sind qualitativ ebenfalls an der Spitze.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#4
Naja ich habe bis jetzt nur Western Digital.
Ich kann die nur empfehlen jedoch finde ich es auch schade.
Die 2. Folge könnte sein, dass die Preise für WD platten steigen werden was natürlich nicht so toll wäre.
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antworten
#5
Habe bisher auch nur Samsung und WD Platten gehabt, war immer zufrieden, laufen alle noch und sind auch leise. Vor kurzem hab ich mir ne externe Seagate mit 500 GB zu gelegt. War im Angebot und sieht auch schmuck aus, mal sehen wie lange sies macht. Ich hoffe ja lange, denn da sind nun meine Backups drauf Big Grin
Aber ein Verkauf von Samsung wäre doch echt schade und überrascht mich echt etwas...
[Bild: artikel_logo_3098.jpg]
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste