Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Ein Abbruchunternehmer verbringt seine Ferien in Rom. Als er vor dem Kolosseum steht, fragt seine Freundin "Was denkst du?" "Nicht mehr als zwei Wochen und ich hätte das Gebäude weg."

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
James Bond - ein Quantum Trost
#1
Der neue James Bond ist im Kino- ein Quantum Trost.
Ich fand ihn ganz nett, sehr anders als frühere Jamesd Bonds und offenbar von der Jason Burn Reihe angehaucht.

Wie fandet ihr den Film, habt ihr ihn schon gesehen?

Fakten dazu:
Originaltitel: Quantum of Solace
Deutschlandweite Premiere ab dem 6. November 2008
Zur Handlung sagt Wikipedia folgendes:
Zitat:Die Handlung des Films setzt eine Stunde nach dem Ende des Vorgängerfilms Casino Royale ein. Bond hat inzwischen Mr. White gefangen genommen. Der Film beginnt mit einer Auto-Verfolgungsjagd quer durch Norditalien, die in Siena endet. Während er von Bond und M verhört wird, eröffnet White, dass seine Geheimorganisation Agenten sowohl in den britischen Geheimdienst MI6 als auch in die amerikanische CIA eingeschleust hat. In diesem Moment schießt der Leibwächter von M auf Bond und M und flüchtet anschließend. Bond verfolgt ihn und tötet ihn letztlich. Als er zurückkehrt, ist White geflohen.

Im Verlauf des Films besucht Bond neben Siena Orte auf Haiti, wo er einen Auftragsmörder tötet, in Italien, England, Österreich und Bolivien. Bei den Bregenzer Festspielen gerät er während einer spektakulären Tosca-Aufführung in ein verstecktes Treffen und kann mehrere Komplizen und Verbündete der Geheimorganisation Quantum enttarnen. Sein Gegenspieler Dominic Greene versucht, den General Medrano als Staatsoberhaupt von Bolivien einzusetzen. Dieser Plan findet die Unterstützung der CIA, welche sich im Gegenzug Ölvorräte für die USA ausrechnet. Als Gegenleistung für seine Hilfe verlangt Greene von Medrano ein scheinbar wertloses Stück Land. Tatsächlich befinden sich dort große unterirdische Wasservorräte, die Greene teuer verkaufen will. Unterirdische Staudämme haben künstlich eine Dürre herbeigeführt.

Als Bond Ms Anweisungen nicht nachkommt, lässt sie seine Konten, Kreditkarten und Pässe sperren. M vermutet in seinem Handeln einen Rachefeldzug für den Mord an Vesper. Er sucht Hilfe ausgerechnet bei Rene Mathis, der ihn in Casino Royale an Le Chiffre verraten zu haben schien. Die beiden reisen nach Bolivien, wo Mathis über vermeintlich gute Kontakte zum Polizeichef verfügt, welcher jedoch mit Greene unter einer Decke steckt. Mathis wird ermordet, Bond beschuldigt.

In Bolivien wird Bond von Ms. Fields empfangen, einer Mitarbeiterin des britischen Konsulats, die ihn zurück nach England schicken soll. Die beiden kommen sich näher. Wenig später wird sie ermordet aufgefunden, ihr Körper ist mit Öl überzogen.

Camille ist eine bolivianische Agentin und Gegenspielerin von General Medrano, der ihre Mutter und Schwester vergewaltigte und beide schließlich wie schon ihren Vater tötete. Sie sinnt auf Rache, dies verbindet sie mit Bond, der Vesper rächen will. Anfänglich steht sie Bond jedoch feindlich gegenüber und versucht ihn zu töten, weil sie ihn für einen Handlanger Greenes hält. Letztlich erkennen sie ihre gemeinsamen Ziele.

In einem Hotel mitten in der Wüste kommt es letztlich zum großen Showdown: Greene und Medrano haben sich hier verabredet, um ihre Pläne zu besiegeln. Doch Bond und Camille können dies verhindern, sie erschießt General Medrano und anschließend setzt Bond Greene mit einer Dose Motoröl mitten in der Wüste aus.

In der Schlussszene trifft Bond den verräterischen Liebhaber von Vesper Lynd. Dieser hat bereits mit einer kanadischen Geheimagentin angebandelt. James Bond übergibt ihn dem Secret Service und erfährt außerdem, dass der CIA-Agent Felix Leiter, der Bond bereits in Casino Royale geholfen hatte und ihm nun in Bolivien einen entscheidenden Tipp gab, zum Leiter der Südamerika-Abteilung befördert wurde. Der Film endet damit, dass M Bonds Suspendierung annulliert.

Die Geschichte, die mit Casino Royale begann, ist damit nicht zu Ende. Mr. White, den Bond am Ende von Casino Royale überwältigte und dessen Verhör am Anfang von Ein Quantum Trost steht, taucht im Film zuletzt im Publikum der Tosca-Aufführung in Bregenz auf, danach verliert sich seine Spur.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#2
Ich habe den neuen James Bond auch schon gesehen. Ich muss sagen, er ist schon besser als James Bond Casino Royale, aber die alten Bondfilme gefallen mir immer noch am besten. Dies liegt nicht nur daran, dass es dort noch "Q", Ms. Moneypenny und co. gab, sondern auch an den Handlungen.

Naja mal sehen wie der nächste James Bond wird...

Gruß Jack Daniel
Antworten
#3
Ja, ich habe ihn auch gesehn und muss sagen er ist schon ganz gut Smile Aber... irgendwie fehlt mir "Q" der den ganzen SchnickSchnack am Auto etc erklärt, und irgendwie sollte im nächsten Bond Film auch mal wieder was in Britannien passieren. Big Grin Ich kann mich gerade an keine Szene im Film erinnern, in der Bond in Britannien war Wink

VG
VW_freak
[Bild: emj7mdu6.jpg]
Antworten
#4
Ich fand den Film einfach schlecht...
Sorry aber das ist kein James Bond mehr, sondern nur noch irgend so ein sinnloser Actionfilm.
Wo sind die Qualitäten des Bonds, speziell der Humor geblieben?
Kein Meisterstück Sad
Antworten
#5
Hab mir das Spiel dazu geholt, das ist deutlich besser als der Film..
Den Film hab ich net so gemocht.
WEBMASTER- Wir rocken das Internet!
Knuddel euch alle ganz doll! [Bild: sascia_sig.gif]
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#6
Ja das Spiel ist von der Story ganz cool! ABER die Grafik lässt zu wünschen übrig.
Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste