Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
Ein Reporter interviewt einen Schriftsteller: "Haben sie schon etwas verkauft?" Der Schriftsteller antwortet: "Ja, mein Auto, mein Haus und meinen PC."

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Problem] Grafikkarte für mein mini PC
» neue Grafikkarte einbauen für Mein mini PC
#1
Hallo leute, Wink

nämlich ich will mir eine neue Grafikkarte einbauen. Problem ist nur ich weiß nicht welches ich in mein Mini pc reinbekomme.

Hier ist ein link über mein mini pc, da seht ihr auch die innengehäuse meines PC.

http://www.minitechnet.de/acer_aspire-l5100_3.html


Meine grafikkarte ist derzeit ati radeon x1200 die ich nicht wechseln kann, aber ich hab im internet gelesen das man ein zweite grafikkarte einbauen kann.

Wenn ihr eine Ahnung habt, bitte brauche eure Hilfe?Top
Antworten
#2
O-O, da ist ja gar kein Steckplatz für Grafikkarten, wenn, dann musst Du die TV-Karte ausbauen
und für Mini-PCI gibt es leider keine guten Grafikkarten.
-> Kannst wohl vergessen.
Antworten
#3
Ich denke das wird schwierig, ich sehe keinen PCI-E Anschluss der dafür nötig wäre auf den Bildern.

Die ATI Radeon X1200 ist im Mainboard integriert. Unklar ist, was für ein Mainboard installiert ist. Informationen über deinen PC wären hilfreich - gib doch mal im Startmenü (ich gehe von Windows 7 aus) "dxdiag" ein und teile uns mit welche Systemkomponenten vorhanden sind, insbesondere wie das Mainboard heißt.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#4
Aso oke,

System

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-bit-Version (6.1, Build 7601)
Systemhersteller : Acer
Systemmodell: AL 5100/ VL410
BIOS: Phoenix - AwardBIOS v6.00.PG
Prozessor: AMD Athlon™ 64X2 Dual Core Prozessor 4400+ (2CPUs), -2,3 GHz
Speicher: 2048 MB RAM
Auslagerungsdatei: 1110 MB verwendet, 3365 MB verfügbar
DirectX-Version: DirectX 11

Anzeige

Name: ATI Radeon X1200 Series
Hersteller: ATI Technologies Inc.
Chipset: ATI Radeon X1200 Series (0x791E)
DAC-Typ: Internal DAC (400MHz)
Gesamtspeicher ca: 895 MB
Anzeigemodus: 1280 x 1024 (32 bit) (60Hz)
Monitor: PnP-Monitor (Standard)

Okey hab ich.


Antworten
#5
Hm, auf der Acer-Webseite gibt es den PC nicht mal mehr Big Grin

Auch sonst habe ich keine Informationen über das Mainboard gefunden, kann also nichts dazu sagen.

Wie modall schon sagte könntest du eventuell noch eine Grafikkarte statt der TV-Karte verwenden am Mini-PCI, eine wirkliche Leistungsverbesserung wird das aber nicht geben.

Meine Empfehlung lautet daher: Lass es bleiben und kauf dir einen günstigen großen Desktop-PC zum Zocken.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#6
Aso Oke, werd ich machen danke. Wink

Antworten


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste