Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
EIn kleiner Junge kommt zum Arzt: "Herr Doktor, ich hätte so gern ein Brüderchen aber meine Mama sagt: Papa bringt's nicht mehr!" "So, mein Kleiner, dann nimm mal diese Tropfen und tue deinem Vater jeden dritten Tag einen Tropfen in den Kaffee!" Der Junge freut sich und rennt heim. Natürlich hatte er unterwegs vergessen was der Arzt ihm sagte. Also gibt er seinem Vater jeden Morgen drei Tropfen in den Kaffee. Nach zwei Wochen erscheint der Kleine wieder beim Doc: "Na, Kleiner, ist Dein Brüderchen schon unterwegs?" "Neee Mutter ist tot. Meine Schwester ist schwanger. Mir tut der Arsch weh und der Hund traut sich auch nicht mehr nach Hause!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

MC Donald's
#21
Na endlich weiß ich, warum ich so selten zu McDonald's gehe. Deren Essen ist sowieso nicht so der Renner. Es schmeckt zwar wirklich gut irgendwie, aber gesund kann das nicht sein, wenn man mal so darüber nachdenkt, was da wohl an Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen, etc. drinsteckt.
Antworten
#22
Kann mich Bluegirl nur anschließen! Und ich als Tierarzthelferin war mit meinem ehemaligem Chef mal bei der tierärztlichen Kontrolle der Schlachttiere von McDonald's. War häufig bei solchen Kontrollen, aber erst seit McDo. bin ich Vegetarier (mehr oder weniger). Die Werbung von freien Kühen etc. ist sowas von fern ab der Realität. Aus Verschwiegenheitsgründen darf ich leider nicht auf Einzelheiten eingehen - aber soviel kann ich sagen: Ich würde das Fleisch, was da verwendet wird, nichteinmal meinem Hund verfüttern - vor allem aufgrund der "Zusatzstoffe" die so verabreicht werden müssen, damit die Viecher überhaupt einigermaßen lebend den Schlachthof erreichen...
Antworten
#23
Mei ab und zu schmeckts halt einfach und wenn es mal nicht so sauber sein sollte, dann haben wir es bis jetzt auch überlebt;-). Was uns nicht umbringt macht uns nur hart. Gut dass wir nicht alles wissen, sonst würden wir wahrscheinlich vieles nicht mehr essen.
Antworten
#24
Der Link mit dem McDonalds-Artikel funktioniert leider nicht, allerdings kann ich mir beim Lesen der anderen Beiträge ausmalen, worum es in dem Beitrag ging. Recht ekelerregende Tatsachen. Dieser Vorfall hat sich in Deutschland ereignet und klingt auch sehr skandalös.
Antworten
#25
Natürlich ist es nicht schön so etwas zu erfahren , aber ich denke es ist wie bei jedem Skanadal, sei es nun EHEC oder BSE: Mit der Zeit vergisst man die Vorkommnisse und konsumiert fröhlich weiter Big Grin
Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn.
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#26
Leider ist das wirklich so... stelle das sogar bei mir selber fest Sad
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antworten
#27
Ich war gestern aus - äh - privaten Gründen bei McDonald's Big Grin
Auf die schnelle zwei normale Hamburger kann ja nicht schaden. Meine Entdeckung war: die Burger hatten zum ersten mal Gurken (!) drauf.

Was sie aber leider auch drauf hatten, war Sand. Im Fleisch war Sand...
letztens sogar ein Entenschnabel... das kann doch nicht angehen?
Antworten
#28
Ein Entenschnabel? Das möchte ich nun doch bezweifeln...

Durch die saftigen Gurken schmeckt man den Sand sicher kaum noch Big Grin
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#29
Also ich gehe nicht so oft zu Mc Doof...aber nach allem, was ich hier so gelesen habe, ist mir der Appetit nun völlig vergangen....
Antworten
#30
Das ist leider wahr... Wenn auch denkwürdig.

Wie kann es sein, dass ein Burger von McDonald's nach 12 Monaten nicht verfault!?
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste