Zaiendo Wir sind die Community


Neueste Ankündigungen:
Zaiendo.de ist auf FaceBook und Youtube.

Witz des Tages:
"Die doofen Fußgänger laufen mir ja ständig vors Auto!" "Du fährst auch auf dem Gehweg!"

Teilen auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows 8 ab 7. Januar 2013 in den Läden
» + weitere Infos über Microsoft neues OS
#1
Der vertrauenswürdige russische Leaker WZOR hat neue Informationen über interne Microsoft Pläne veröffentlicht, die die Zeitpläne für die weitere Entwicklung von Windows 8, Windows Server 2012, und Windows 7 offenlegen.

Folgendes ist darin zu lesen:
Seit dem Herbst 2010 wurde am Windows 7 und Server 2008 Service Pack 2 gearbeitet und wenn alles glatt geht wird es für Mitte 2012 erwartet.
Im März wird die Arbeit an Windows 8 M3 beginnen.
Nach M3 wird die Arbeit an der Windows 8 Beta beginnen, laut WZOR wird Microsoft zwei Beta-Meilensteine veröffentlichen. Nach der zweiten Beta wird an dem RC gearbeitet werden, dann wird er veröffentlicht. Nach etwa 3 weiteren Monaten wird Windows 8 den Status RTM erreichen. Und danach kommt Windows 8 natürlich in die Läden und erreicht die allgemeine Verfügbarkeit (GA).
Laut WZOR wird das am Montag, 7. Januar 2013 passieren.

Die Reihenfolge ist also M1, M2, M3, Beta 1, Beta 2, RC, RTM.
Erste Informationen wird es also frühestens ab der 1. Beta geben.

Natürlich obliegt dieser Zeitplan Änderungen, unter anderem wird gemunkelt dass Microsoft die Beta 2 streichen möchte um pünktlich zu Weihnachten 2012 in den Läden zu sein. Genaueres ist noch nicht bekannt.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#2
Es gibt erste neue Infos zu Windows 8!

Offenbar will Microsoft den Einsatz von sogenannten Ribbons in Windows 8 verstärken. Ribbons wurden in Microsoft Office 2007 eingeführt und sind zum Beispiel auch im Programm Paint in Windows 7 vorhanden. In Windows 8 könnten damit komplette Menüs auch im Explorer entfallen.
Screenshots und weitere Informationen

Unbestätigten Berichten zufolge liefert Microsoft außerdem unfertige Windows 8 - Versionen an Tester aus. Diese Versionen werden als "Milestones" - Meilensteine - bezeichnet und entsprechen noch keiner Beta. Aktuell soll "Milestone 3" (Build 7971.0.110324-1900) an die Tester gegeben sein berichtet Winrumors.com.

Was Microsoft immerhin bestätigte ist, dass Windows 8 auch für ARM-CPUs erscheinen wird und nicht wie bisher nur für x86 Prozessoren.

Die bisherige Prognose von WZOR scheint also zu stimmen - die höher werdende Anzahl an Gerüchten lässt erste Ergebnisse vermuten.
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#3
Hm, also ich hasse diese Ribbons. Extrem Platzfressende Idiotenhilfe, mehr steckt da nicht hinter. Meiner Meinung nach in Schritt in die ganz falsche Richtung. M$ sollte lieber was sinnvolles für Win8 entwickeln...
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
#4
MS und sinnvoll? Merkst du den Fehler? Big Grin Das doch nen Widerspruch in sich Tongue Ich weiß auch nicht, wo das noch hingehen soll. Alles muss immer einfacher und hasse nich gesehen werden, aber dadurch leidet doch im Endeffekt der Funktionsumfang, wenn du die ganzen Menüs da rausschmeißt. Ich find das aktuelle Paint auch Mist, sieht aus wie Kinderkacke, aber nicht wie nen umfangreiches Proggi :S
[Bild: artikel_logo_3098.jpg]
Antworten
#5
Ogott - diese Ribbons sind ja grausam. Die kannte ich mangels Office- und Paint-Nutzung noch garnicht. Ich hab den Kopfteil vom Explorer schon bei XP aufs allernötigste ausgedünnt (Symbole rausgeworfen und verkleinert, Leisten nebeneinander angeordnet etc.) - will ja schließlich Platz im Fester selber. Zum Glück gibts ja z.B. in Paint auch die Option "Menüband minimieren" - ist aber trotzdem bescheuert. Gut wärs, wenn man auf die alten Menüs umstellen könnte - dann könnten PC-Anfänger die angeblich leichter zu kapierenden Ribbons nutzen und die alteingesessene Nutzer die klassische Ansicht...
greets
mr.tommi
Antworten
Werbeagentur gesucht? PRinguin, die Digitalagentur. Für Web Entwicklung und Online Marketing.
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.
#6
Ersten Gerüchten zufolge wird die ARM-Version von Windows 8 nicht mit aller x86-Software kompatibel sein. DIeses Gerücht stammt von Intels Vizepräsident Renee James.
Microsoft hat das zumindest teilweise dementiert.

Quelle: Businessinsider
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#7
Ich lass mich da einfach überraschen. Denn oft sollen die "Gerüchte" einfach nur schon mal Werbung sein.
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antworten
#8
Es gibt wieder Neuigkeiten, Microsoft hat ein Video von der Oberfläche des neuen Windows 8 veröffentlicht.
Windows 8 soll ein komplettes Neudesign vom Chip bis zum Interface und von kleinen Tablet-Bildschirmen bis zu großen TFTs skalierbar sein.

Im Video finden sich folgende Features:
- Schnellstart von Apps von einem Kachel-basierten Startbildschirm, der das klassische Windows-Start-Menü mit einer anpassbaren, skalierbaren Vollbilddarstellung von Apps
- Live-Kacheln mit Benachrichtigungen, die aktuelle Informationen der Apps zeigen
- flüssiges, "natürliches" Umschalten zwischen laufenden Apps
- Apps können für echtes Multitasking an die Seite des Bildschirms gezogen werden
- via HTML5 und JavaScript erstellte Web-basierte und/oder mit dem Web verbundene Apps können auf die volle PC-Performance zugreifen
- komplett Touch-optimiertes Browsing mit dem Hardware-beschleunigten Internet Explorer 10

Hier das Video:
[Bild: zaiendosig.php]
Antworten
#9
Soweit ich weiß soll des aber nur bei Tablets so aussehen denn nicht jeder hat nen Touchscreen daheim. Wenn des so auch für den "normalen" Rechner kommt dann hol ich mir kein Windows 8.
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antworten
#10
Das sieht mir nach einer ganz katastrophalen Entwicklung in Richtung "Wir machen Apple Scheiß nach" aus. Mit so einem Spielzeugwindows kann doch kein Mensch mehr etwas anfangen, meiner Meinung nach Schrott. Hoffentlich wirklich nur für Tablets.
I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that.
Antworten
Registriere dich (kostenlos) um diese Werbung zu verbergen.


Verlinke dieses Thema:

Teile es auf:
Twitter Facebook Stumble Upon Delicious Google GMail LinkedIn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste